Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Festnahme von litauischen Fahrzeugaufbrechern

    Darmstadt (ots) - Griesheim, Landkreis Darmstadt-Dieburg. Einer Streife der Polizeistation Griesheim fiel am Montag, 25. April 2005, gegen 15.30 Uhr, auf der Bundestraße 26 in Richtung Wolfskehlen ein verdächtiger weißer Kleintransporter "Citroen-Jumper" auf. Die Beamten stoppten das Fahrzeug und stellen auf der Ladefläche sieben offensichtlich entwendete Auto-Radio-Recorder und diverses Aufbruchwerkzeug fest. Fahrer und Beifahrer, beide wohnsitzlose 36 und 37 Jahre alte Litauer, wurden vorläufig festgenommen. Die Polizei verdächtigt die beiden Männer noch weiterer Straftaten, möglicherweise nicht nur in Südhessen. Umfangreiche Ermittlungen sind noch im Gange. Die beiden mutmaßlichen Fahrzeugaufbrecher werden heute nach erkennungsdienstlicher Behandlung, Vernehmung und umfangreicher Spurensuche auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt, dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: