Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Einbrüche in zwei Bürogebäude und zwei Einfamilienhäuser am Wochenende

Darmstadt (ots) - Bargeld, vier Computer und die gleiche Anzahl Flachbildschirme haben bislang unbekannte Täter im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag (08.04.05) und Montagmorgen (11.04.05) bei Einbrüchen in zwei Bürogebäude in der Alsfelder Straße und der Karlstraße gestohlen. Das Bargeld, insgesamt rund 3.600 Euro, wurde aus bzw. mit dem kompletten Tresorwürfel entwendet. In der Alsfelder Straße hatten die Täter eine Außen- und zwei Innentüren aufgehebelt, um an den Tresor zu gelangen und diesen dann vermutlich mit einem Fahrzeug abtransportiert. Hier wurde auch noch versucht, ein Getränkeautomaten aufzubrechen. In der Karlstraße waren die Einbrecher über ein Oberlicht in das im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses gelegene Büro eingedrungen. Das Oberlicht war zuvor aufgehebelt worden. Hier öffneten die Täter einen Tresor, entnahmen das Bargeld und transportierten dieses, sowie vier Computer mit Flachbildschirmen über das Oberlicht ab. Auch in diesem Fall ist von einem Weitertransport mit einem Fahrzeug auszugehen.

Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser, davon blieb es einmal beim Versuch, wurden in der Nacht zum Montag (10./11.04.05) im Komponistenviertel im Meyerbeerweg und im Mangoldweg begangen. Im Mangoldweg drang der Täter über ein zuvor aufgebrochenes Kellerfenster in die Kelleräume ein, durchsuchte diese und stahl mehrere Werkzeuge, u.a. einen Schwingschleifer und einen Fuchsschwanz. Weitere Räume im Haus wurden nicht betreten. Im Meyerbeerweg versuchte der Einbrecher eine Terrassentür gewaltsam zu öffnen, gab sein Vorhaben aber aus bisher nicht bekannten Gründen auf. Ein Tatzusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen im Komponistenviertel ist nicht auszuschließen.

Hinweise zu allen geschilderten Einbrüchen werden an das Polizeipräsidium Südhessen (Telefon 06151/9693030) erbeten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: