Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: 89-jährige Frau beraubt – Polizei sucht Zeugen und schwarze Einkaufstasche

Darmstadt (ots) - Eine 89-jährige Frau ist am Montagmorgen (28.02.05) in der Unterführung der Schulstraße von mindestens einem unbekannten Täter beraubt worden. Die Frau wurde verletzt und musste zu weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden, konnte aber inzwischen wieder nach Hause entlassen werden. Die Geschädigte war von einem Passanten, der die Polizei informierte, gegen 10.00 Uhr in hilfloser Lage in der Unterführung gefunden worden. Auf ihrem Weg von der Pädagogstraße in Richtung Innenstadt war der Frau ihre schwarze Einkaufstasche mit einer schwarzen Damengeldbörse, Inhalt ca. 70-80 Euro, entrissen worden. Die Geschädigte kann keine weiteren Angaben zu dem oder den Tätern machen. Die Tasche, in der sich auch ein Einkaufsbeutel mit dem Aufdruck „Engel-Apotheke“ befand, konnte bislang nicht wieder aufgefunden werden. Die Fahndung der Polizei verlief bisher erfolglos.

Die Polizei bittet den Passanten, der die 89-jährige Frau in der Unterführung gefunden hatte, sowie mögliche weitere Zeugen oder aber Finder der Einkaufstasche, sich unter der Telefonnummer 06151/969- 3030 zu melden.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: