Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Minderwertige Diamanten mit Rückgabegarantie verkauft Polizei ermittelt wegen Betrugsverdacht gegen Dieburger Firma

    Dieburg (ots) - Mit einer Betrugsmasche der nicht alltäglichen Art befassen sich seit einigen Tagen Beamte der Dezentralen Ermittlungsgruppe in Dieburg. Sie ermitteln gegen einen 34-jährigen Dieburger und dessen 33 Jahre alte Lebensgefährtin, die im Verdacht stehen, per Internet Diamanten als „diskrete Wertanlage“ zum Kauf angeboten zu haben. Der Beschuldigte ist Angestellter einer Firma in Dieburg (Landkreis Darmstadt-Dieburg), gegen die seit Anfang Februar im Übrigen ein Insolvenzverfahren läuft.

    Den bisherigen Ermittlungen zufolge verkaufte die Firma am 21.08.2003 einen Diamanten für 4.100 Euro an einen Schweizer Staatsbürger. Zumindest ungewöhnlich war die Gestaltung der Rückgabegarantie. In diesen Fällen – so priesen die Verkäufer an – werde man den Käufern Aufwandsentschädigungen von jeweils 380 Euro auszahlen. Offenbar sollte damit die Seriosität und der besondere Wert des Geschäftes unterstrichen werden. Einige Tage später, am 5.9.2003 trafen sich Käufer und Verkäufer in der Schweiz. Dabei wechselten Diamanten und Bargeld den jeweiligen Besitzer.

    Wie auch immer, dem Schweizer kamen in der Folgezeit Bedenken. Er wollte „die Wertanlage nicht mehr, erinnerte sich an die zugesagte Rückgabegarantie und schickte den Diamanten zurück. Bisher erhielt er weder den Kaufpreis noch – wen wundert es – die sogenannte Aufwandsentschädigung.

    Der Mann erstatte Strafanzeige. Den Ermittlern gelang es, jetzt den Diamanten sicherzustellen, der nach vorsichtigen Schätzungen lediglich einen Wert von knapp unter eintausend Euro haben soll.

    Die Beamten schließen nicht aus, dass weltweit viele Anleger den Verlockungen erlegen waren und minderwertige Diamanten erworben haben. Die Ermittlungen dauern an.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: