Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Hohe Schäden bei Büroeinbrüchen – u.a. Flachbildschirme, Laptops entwendet – Schaden ca. 35.000 Euro

Darmstadt (ots) - Am vergangenen Wochenende (18. – 21.02.05) sind bislang unbekannte Täter in zwei – teilweise noch im Rohbau befindliche – Bürogebäude am Europaplatz und in der Rheinstraße eingedrungen und haben 15 Flachbildschirme, 5 Laptops, einen Beamer, 5 Computer und eine Briefwaage entwendet. Am Europaplatz waren die Täter über eine Nebeneingangstür, die aufgehebelt wurde, in das Gebäude und nach dem Aufbrechen weiterer Türen in rund 50 Büroräume gelangt. Hier wurden zum Teil auch Schränke aufgehebelt. Das Aufhebeln eines Tresors scheiterte. Auf Grund der Menge der entwendeten Flachbildschirme und Laptops geht die Polizei von mehreren Tätern aus, die zum Abtransport des Diebesguts eines Fahrzeug benutzt haben dürften. Der Schaden wird auf ca. 28.000 Euro geschätzt. Nicht auszuschließen ist ein Tatzusammenhang mit einem weiteren Einbruch in ein Bürogebäude in der Rheinstraße. In das ebenfalls zum Teil im Rohbau befindliche Gebäude waren mindestens zwei Täter auf bislang unbekannte Weise gelangt. Im 2. Obergeschoss traten die Einbrecher eine Leichtbauwand ein und drangen durch die Öffnung in Firmenbüros ein. Hier wurden fünf Personal-Computer und eine Briefwaage gestohlen, die vermutlich ebenfalls mit einem Fahrzeug abtransportiert wurden. Der Schaden wird auf ca. 7.000 Euro geschätzt. Das Büro war bereits in der Nacht zum 1. November 2004 das Ziel von Einbrechern (wir haben berichtet). Auch damals hatten sich die Einbrecher den Zugang durch das Eintreten einer Leichtbauwand verschafft, so dass von einem Tatzusammenhang zu vermuten ist.

Hinweise zu den Einbrüchen werden an das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 erbeten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: