Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Darmstadt: Haschischplatte und gestohlenes Handy bei 31-jährigen Darmstädter sichergestellt

Darmstadt (ots) - Eine Zivilstreife des Polizeipräsidiums Südhessen hat am Donnerstag (17.02.05) bei der Kontrolle eines 31-jährigen Darmstädters eine Haschischplatte und ein gestohlenes Handy sichergestellt. Die Beamten hatten gegen 17.30 Uhr einen Pkw in der Michaelisstraße angehalten. Bei einem bereits wegen Drogendelikten polizeibekannten Mitfahrer des Fahrzeugs konnte in dessen Jacke ein Stück einer Haschischplatte und mehrere kleinere Brocken Haschisch gefunden werden. Bei der weiteren Überprüfung konnte festgestellt werden, dass das von ihm mitgeführte Mobiltelefon als gestohlen gemeldet ist. Der 31-jährige wurde vorläufig festgenommen, die anderen Fahrzeuginsassen konnten weiterfahren. Das Mobiltelefon und die ca. 100 Gramm Haschisch wurden sichergestellt. Nach Vernehmung, Wohnungsdurchsuchung und erkennungsdienstlicher Behandlung wurde der 31-Jährige aus dem Polizeigewahrsam entlassen. Er wird sich wegen Erwerb und Besitz von Betäubungsmitteln und wegen des Verdachts der Hehlerei in einem Strafverfahren verantworten müssen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: