Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Trickdiebstahl

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Am Freitag, 4. Februar 2005, gegen 12.00 Uhr, wurde eine 95-jährige Frau aus Darmstadt in einem Blumengeschäft am Marktplatz von einem unbekannten Mann angesprochen und nach einem Zahnarzt gefragt. Dabei hielt er ihr ein Blatt vor vors Gesicht und zeigt immer wieder auf seinen angeblich schmerzenden Zahn. Derart abgelenkt bemerkte die alte Dame nicht, dass ein zweiter Mann, der dicht neben ihr stand, ein Geldmäppchen mit ca. 2.000 Euro, Sparbuch und Schecks aus ihre Handtasche stahl. Die beiden Männer hatten die Frau offensichtlich zuvor beobachtet. Sie hatte gerade in der Sparkasse am Luisenplatz Geld abgehoben. Personenbeschreibung: Wortführer – männlich Mitte 30, 170-180 cm groß, kurze dunkle Haare, normale Figur Dieb - männlich, Ende 30, kräftige Figur, näheres nicht bekannt.

    Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen. Tel. 06151/969 3030.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: