Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Mit der Kirche und der Polizei nach Rom - Wallfahrt der Katholischen Polizeiseelsorge im April 2005 – Noch Plätze frei

Darmstadt (ots) - Die katholische Polizeiseelsorge wird im April 2005 nach Rom fahren. Da noch einige Plätze frei sind, besteht auch für Interessierte außerhalb der Polizei die Möglichkeit mitzufahren. Auch wenn diese Fahrt unter dem religiösen Titel „Wallfahrt“ läuft kommen Kunst und Kultur, Essen und Trinken, Spaß und Erbauung nicht zu kurz.

Die Romwallfahrt 2005 wird vom Sonntag, 17.04.2005, bis Dienstag, 26.04.2005, stattfinden. Die Gruppe wird zehn Tage unterwegs sein. Für alle, die ihr persönliches Rom entdecken und dabei nicht auf nette und unterhaltsame Gesellschaft verzichten wollen, hat die Polizeiseelsorge ein Programm zusammengestellt. Gerade im Monat April sind die klimatischen Bedingungen ideal, nicht zu heiß und nicht verregnet. Die Wallfahrt wird folgenden Reiseverlauf nehmen:

- Anreise mit Übernachtung am Gardasee - Zwischenhalt in Orvieto - 5 komplette Tage Aufenthalt in Rom mit Ausflügen,

Besichtigungen und Audienz - Rückreise mit Übernachtung in Assisi und am Gardasee mit   Zwischenhalt in Siena

Leistungen/Programm/Preis - Fahrt im modernen 4-Sterne-Bus mit Bordküche, Klimaanlage,   Toilette und Videoanlage - Gute Hotels am Gardasee und in Assisi mit Halbpension im   Gästehaus bei Ordenschwestern in Rom, einfache Zimmer mit   Nasszelle, etwa zehn Gehminuten vom Vatikan, in Rom Vollpension - Eintrittsgelder (außer Besichtigung des Petrus Grabes, der   Nekropole) - sachkundige Führung - Ferien-Versicherung beim Jugendhaus Düsseldorf, Kompaktprogramm   (Kranken-, Unfall-, Haftplicht- und Rechtsschutz-versicherung) - Reisepreis: € 840,- pro Person im DZ (EZ-Zuschlag € 145,-)

Anmeldung: Beim Sekretariat der Katholischen Polizeiseelsorge, Telefon 06258 55399.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: