Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Raubüberfall auf Kiosk

    Darmstadt (ots) - Erzhausen. Am Mittwoch, 22. Dezember 2004, gegen 19.00 Uhr, betrat ein mit einer Pistole bewaffneter maskierter junger Mann den Verkaufsraum eines Kiosk in der Rheinstraße und forderte Geld. Er erbeutete ca. 1.300 Euro Bargeld, das er in einer weißen Plastiktüte verstaute und lief zu Fuß in Richtung Wilhelm-Leuschner-Straße davon. Die 31-jährige Verkäuferin gab an, dass möglicherweise vor dem Kiosk ein weiterer Mann Schmiere gestanden habe, der nicht beschrieben werden kann. Sofortige Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang erfolglos. Personenbeschreibung: Junger Mann, ca.18-20 Jahre alt, ca. 160 cm, normale Figur, trug bei Tatausführung graues Kapuzen-Shirt, Mütze, maskiert mit Wollmaske, schwarze breite Jogginghose und sprach hochdeutsch. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: