Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Festnahme
Vier Haftbefehle
Gefälschte Ausweise

    Darmstadt (ots) - Münster/Eppertshausen. Zivilfahnder der Polizei haben in der Nacht zum Samstag in Münster einen 37 Jahre alten Italiener festgenommen. Der Mann war seit geraumer Zeit mit vier Haftbefehlen gesucht worden. Er muss sich wegen gefährlicher Köperverletzung und Verstößen gegen das Ausländergesetz verantworten und hat noch eine Freiheitsstrafe von 672 Tagen zu verbüßen.

    Jetzt kommt Neues hinzu. Der 37-Jährige legte Ausweisdokumente vor, die über seine wahre Identität hinwegtäuschen sollten. Dies war jedoch ein untauglicher Versuch, sich seiner Verantwortung zu entziehen. Die Polizisten stellten schnell fest, dass die „Carta D’Identita“ gefälscht und der Führerschein in Italien gestohlen worden war.

    Das war noch nicht alles. Der Mann gab an, über keinen Wohnsitz zu verfügen.. Auch dies erwies sich als falsch. In einer Eppertshäuser Wohnung, in der der 37-Jährige sich zumindest aufgehalten hatte, fanden die Beamten die Originaldokumente, aber auch Drogenstreckmittel, über zwei Dutzend Schuss Munition, eine Kiste mit Messer, einen Totschläger, Handfesseln und Reizgas.

    Der Beschuldigte wurde bei der Kontrolle eines Pkw festgenommen. Im Fahrzeug war auch ein 32-jähriger Landsmann, ebenfalls bei der Polizei kein Unbekannter mehr. Bei seiner Durchsuchung fanden die ein gestohlenes Handy, bei der Wohnungsdurchsuchung in Dieburg ebenfalls elf Schuss Munition, die in einer Zigarettenschachtel im Schlafzimmerschrank versteckt waren. Gegen ihn wird jetzt wegen Diebstahls bzw. Hehlerei und Verstoßes gegen das Waffengesetzt ermittelt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: karl.kaerchner@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: