Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Festnahme nach Wohnhauseinbrüchen

    Darmstadt (ots) - Pfungstadt, Erzhausen, Landkreis Darmstadt-Dieburg. Am Montag, 29. November 2004, zwischen 17.00 und 21.00 Uhr, wurden im Pfungstädter Ortsteil Eich in zwei Wohnhäuser eingebrochen. In beiden Fällen wurden Fenster gewaltsam aufgehebelt und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet. In Erzhausen wurden, zwischen 08.00 und 23.55 Uhr, ebenfalls in Wohnhäuser eingebrochen. Hier wurde ein Fenster und eine Terrassentür aufgebrochen und zwei Fotokameras, Schmuck und ca. 3.000 Euro Bargeld entwendet.

    Operative Einheiten der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg konnten am Montag, gegen 21.00 Uhr, in Pfungstadt-Eich einen wohnsitzlosen 45-jährigen Mann aus Tschechien festnehmen. Er wird verdächtigt, in Pfungstadt und Erzhausen Einbruchsdiebstähle in Wohnhäuser und Fahrzeuge, begangen zu haben. In seinem dunklen Ford Escort Kombi mit tschechischen Kennzeichen fanden die Beamten Einbruchswerkzeug, Bolzenschneider und ein Werkzeug zum Ausbauen von Autoradio- Recordern.

    Der Festgenommene, der möglicherweise noch Mittäter hatte, wurde ins Polizeigewahrsam gebracht, sein Fahrzeug wurde sichergestellt. Heute soll erkennungsdienstlich behandelt und vernommen werden. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: heiner.jerofsky@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: