Polizeipräsidium Südhessen

POL-SHDD: Festnahmen nach Ladendiebstahl – Diebesgut aus weiterem Kaufhaus bei zwei Frauen sichergestellt

Darmstadt (ots) - Zwei Frauen im Alter von 25 und 49 Jahren, beide italienische Staatsangehörige, sind am Dienstagnachmittag (16.11.04) nach einem Ladendiebstahl in einem Bekleidungsgeschäft in der Darmstädter Innenstadt vorübergehend festgenommen worden. Die 25-Jährige hatte ein 2-jähriges Kind bei sich. Gegen 13.30 Uhr hatte ein Ladendetektiv die beiden Frauen beim Diebstahl von Kleidungsstücken im Wert von rund 110 Euro beobachtet und sie beim Verlassen des Geschäfts aufgehalten. Die Beschuldigten wurden der Polizei übergeben, die bei den Frauen ebenfalls nicht bezahlte Kinderbekleidung im Wert von rund 510 Euro aus einem anderen Kaufhaus in Darmstadt finden konnte. Die Ware wurde sichergestellt. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und zur Sicherung des Strafverfahrens gegen Zahlung einer Sicherheitsleistung von 1.000 Euro wurden die beiden Frauen wieder auf freien Fuß gesetzt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt-Dieburg

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: ferdinand.derigs@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: