Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: VU mit tödlich Verletztem

    Darmstadt (ots) - A k t u e l l e P r e s s e i n f o r m a t i o n zum Verkehrsunfall vom Montag, 01.11.2004

Unfallort: Gemarkung 64297 Darmstadt-Eberstadt, B 426, zwischen Abzweig L 3100 (Seeheim) und L 3098 (Nieder-Beerbach), Kreis Darmstadt-Dieburg Unfallzeit: Montag, den 01.11.04, gg. 18.00 Uhr

Beteiligte: ON 01 PKW, BMW, Aus Fahrtrichtung Eberstadt in Richtung Nieder-Ramstadt Fahrer: m, 53 Jahre, Seeheim-Jugenheim Verletzungsgrad: tödlich verletzt

Beteiligte: ON 02 PKW, Audi, Aus Richtung Nieder-Ramstadt in Fahrtrichtung Eberstadt Fahrer: m, 50 Jahre, Roßdorf-Gundernhausen Verletzungsgrad: Städtische Kliniken Darmstadt, noch nicht bekannt - höchstwahrscheinlich keine schwereren Verletzungen

Beteiligte: ON 03 PKW, DB, aus Richtung N ieder-Ramstadt in Fahrtrichtung Eberstadt Fahrer: m, 37 Jahre, Darmstadt Wohnort od. Raum Verletzungsgrad Städtische Kliniken Darmstadt, noch nicht bekannt - höchstwahrscheinlich keine schwereren Verletzungen

Unfallhergang: ON 01 befuhr mit seinem PKW, BMW, die B 426 aus Richtung Eberstadt kommend in Fahrtrichung Nieder Ramstadt. Zwischen der Ausfahrt Seeheim (L 3100) und Nieder-Beerbach (L3098) kam er aus bisher noch nicht gesicherten Gründen mit seinem PKW auf die Gegenfahrbahn und kollidierte zuerst seitlich mit dem entgegenkommenden Audi, stellte sich quer und kollidierte mit dem ebenfalls auf der Gegenfahrbahn fahrenden ON 03.

Sachschaden:  ca. 60.000 Euro

Rettungsdienste:  2 RTW

polizeiliche Maßnahmen: Sperrung der B 426 (20.30 h - dauert zur Zeit noch an) und Ableitung an den Einmündungen L 3100 und 3098. Rundfunkwarnmeldung, Unfallaufnahme, Zeugenbefragung, Verständigung Rettungsleitstelle, BFW Darmstadt, Staatsanwaltschaft, Presse (DA- Echo vor Ort). Sachverständiger vor Ort. Sicherstellung der drei beteiligten PKW und des Leichnam ON 01.

Staulängen: Kein Stau

Polizeipräsidium Südhessen, Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg, Polizeistation Pfungstadt Grüner Weg 10 Tel: 06157/95090 FAX: 06157/95091


01.11.04                Pauls, PHK

(eingestellt durch Dolle, PvD)


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: