Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen

23.09.2004 – 18:52

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 449
Gemarkung Darmstadt

    Darmstadt (ots)

Eine 32jährige Frau aus dem Landkreis Darmstadt/Dieburg befuhr mit ihrem Pkw die B 449 von Mühltal in Richtung Darmstadt. Etwa 100 m vor dem Ortseingang kam sie auf regennasser Fahrbahn aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve von ihrer Fahrspur ab und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Nahverkehrsbus. Die Frau wurde schwer verletzt in die Poliklinik Darmstadt verbracht.Im Bus wurde ein 9 jähriger Schüler leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt ca. 21.000 E, die B 449 war teilweise komplett gesperrt. Dadurch kam es zu Rückstaus in beide Richtungen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung