Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Gasaustritt vor dem Hauptbahnhof in Darmstadt

Darmstadt (ots) - Am Samstag den 07.08,04 gg. 10.15 Uhr wurde bei Abrißarbeiten auf dem Bahnhofsvorplatz/Ostseite durch einen Bagger eine Gasleitung beschädigt. Durch mehrere Funkwagenbesatzungen und Bundesgrenzschutzkräfte des Bahnhofes waren wenige Minuten später der Bahnhofsvorplatz sowie Teile der Bahnhofshalle geräumt und die Straßen in unmittelbarer Nähe abgesperrt. Messungen der eingesetzen Berufsfeuerwehr Darmstadt haben den Gasaustritt und die damit verbundene Explosionsgefahr rasch bestätigen können. Durch das zuständige Gasversorgungsunternehmen in Darmstadt wurde die Gasleitung kurze Zeit später abgesperrt und der Gasaustritt gestoppt. Die Feuerwehr hat sicherheitshalber auch die tieferliegenden Räumlichkeiten des Hauptbahnhofes überprüft um eventuelle Restgasansammlungen aufzuspüren. Des weiteren wurden die Oberleitung der dort verkehrenden Straßenbahn abgeschaltet und Züge der Bundesbahn auf westseitig gelegenen Gleise umgeleitet. Der Taxihaltestand des Bahnhofes wurde ebenfalls verlegt. Aufgrund der eingeleiteten Reparaturarbeiten mußten aus Sicherheitsgründen Teile des Bahnhofes sowie der betroffene Vorplatz gesperrt bleiben. Die Reparaturarbeiten dauern zur Stunde noch an. Der Personenverkehr wurde komplett auf die Westseite/Bahngalerie verlegt. Der Zugverkehr konnte nach ca. 1 Stunde wieder komplett freigegeben werden. Die Feuerwehr war mit 35 Einsatzkräften vor Ort, Polizei und BGS mit mit 14 Beamten/-innen. Personen kamen nicht zu Schaden, der Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: