Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Vergewaltigung

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. In der Nacht zum Donnerstag, 17. Juni 2004, zwischen 04.00 und 05.00 Uhr, wurde ein 16-jähriges schwedisches Au-Pair-Mädchen, vermutlich in einem Waldstück zwischen Darmstadt-Innenstadt und Darmstadt-Eberstadt von einem unbekannten Täter vergewaltigt.

    Die junge Frau war bis gegen 04.00 Uhr in einem Lokal in der Darmstädter Innenstadt. Der Unbekannte bot ihr dort an, sie zu ihren derzeitigen Wohnort nach Alsbach zu fahren. Der Mann fuhr die Bundestraße 3 in Richtung Süden und hielt vermutlich auf einen Waldparkplatz zwischen Darmstadt und Eberstadt an. Dann verriegelte er die Türen und vergewaltigte die junge Frau. Danach ließ er sie aus dem Fahrzeug und fuhr davon.

    Ein noch unbekannter Autofahrer hat die Frau dann an der Bundesstraße 3 aufgenommen und sie nach Alsbach gefahren.

    Personenbeschreibung des Täters: 175 - 180 cm groß, schwarze Haare mit kleinem Zopf, kleiner Oberlippenbart, dunkler Teint, vermutlich Türke, sprach gebrochen englisch und trug ein rot-weißes T-Shirt und fuhr einen kleinen hellgrünen PKW.

    Die Polizei bittet den unbekannten Autfahrer, der die junge Frau nach Hause gefahren hat, sich als Zeuge zu melden.

Weitere sachdienliche Hinweise werden an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon: 06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email: jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: