Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Motorradunfall – 35-jähriger Fahrer tödlich verletzt

Modautal (Darmstadt-Dieburg). Ein 35-jähriger Mann aus Modautal ist in der Montagnacht (17.05.04) bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen. Gegen 02.50 Uhr hatte ein Zeuge die Polizeistation Ober-Ramstadt informiert, dass er am Straßenrand der Landesstraße 3099 in der Gemarkung Modautal (zwischen Brandau und Hoxhohl) ein total beschädigtes Motorrad gefunden habe. Kurz darauf konnte durch die Beamten der tödlich verletzte Fahrer des Krades, ein 35-jähriger Mann aus Modautal, aufgefunden werden. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit war der Fahrer eingangs einer Linkskurve in Fahrtrichtung Hoxhohl nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass ein herbeigerufener Notarzt nur noch den Tod des Mannes feststellen konnte. Die Landesstraße 3099 war in der Nacht für zwei Stunden gesperrt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: