Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erster Polizeihauptkommissar Josef Hage im Ruhestand – Leiter des 3. Polizeireviers in Darmstadt-Arheilgen verabschiedet

Josef Hage

Darmstadt (ots) - Mehr als 40 Jahre im Dienst der Hessischen Polizei und davon alleine 16 Jahre Leiter des 3. Polizeireviers in Darmstadt-Arheilgen. Das sind die markantesten Punkte in der polizeilichen Laufbahn des Ersten Polizeihauptkommissars Josef Hage, der am Mittwoch (05.05.04) im Rahmen einer Feierstunde vom Polizeipräsidenten Südhessens, Gosbert Dölger, in den Ruhestand verabschiedet wurde. Mit Hage geht ein „Urgestein“ des 3. Polizeireviers, dessen Leiter er seit Februar 1988 war.

Mit 18 Jahren trat er als Wachtmeister am 2. Januar 1963 in den Dienst des Landes Hessen. Hage ist sozusagen ein gelernter Schutzmann von der Pike auf. Dies ist er immer geblieben. Durch seine gradlinige Wesensart ist er deshalb auch seit 1969, dem Jahr seiner Beförderung zum Polizeikommissar, mit seiner Beförderung zum Ersten Polizeihauptkommissar im Jahre 1990 bis in das Spitzenamt des gehobenen Polizeivollzugsdienstes gelangt. Josef Hage war immer sehr eng mit Darmstadt verbunden. So wurden ihm vor der Leitung des 3. Polizeireviers Führungsaufgaben bei dem damaligen Polizeikommissariat Darmstadt, dem 2. Polizeirevier und dem Unfall- und Einsatzkommando übertragen. Beim 3. Polizeirevier organisierte er die Neuordnung durch die Anbindung einer Ermittlungsgruppe, stellte sich auch neuen Herausforderungen, wie zuletzt den Projekten Ringmaster und Freiwilliger Polizeidienst. Durch seine Menschlichkeit war er stets Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Hierfür dankten ihm Polizeipräsident Dölger, der Leiter der Abteilung Einsatz, Leitender Polizeidirektor Karlheinz Pfister in einer Laudatio sowie der Leiter der Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg, Polizeidirektor Helmut Biegi, an seinem letzten Arbeitstag. Grußworte des Personalrats übermittelten Jo Hable, für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Reviers Polizeihauptkommissar Manfred Dann und stellvertretend für alle von Hages Revier betreuten Städte und Gemeinden Darmstadt- Arheilgen und -Wixhausen, Weiterstadt und Messel, Weiterstadts Bürgermeister Peter Rohrbach.

Josef Hage, der verheiratet ist und einen erwachsenen Sohn hat, will nach eigenem Bekunden seine neu gewonnene Freizeit nun mit Schwimmen, Radfahren und handwerklichen Arbeiten am Haus verbringen. Dabei möchte er es aber als Großvater auch keinesfalls versäumen, seine Enkeltochter zu verwöhnen und mit seiner Familie den neuen Lebensabschnitt zu genießen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: