Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Pol.-DA: Raubüberfall auf Tankstelle

    Darmstadt (ots) - Darmstadt - Am Montag,05.04.2004, betrat gegen 21.55 Uhr ein männlicher Täter mit einem Nylonstrumpf maskiert eine Tankstelle in der Heidelberger Straße in Darmstadt und bedrohte den 30 Jahre alten Tankwart mit einer schwarzen Pistole. Dieser mußte die Geldscheine ( ca. 600.-Euro ) in eine weiße Kunststofftüte stecken. Anschließend sprühte der Täter dem Tankwart mit einem Reizstoffsprühgerät ins Gesicht und flüchtete mit einem außerhalb wartenden Komplizen in Richtung Donnersbergring. Die sofort eingeleitete Fahndung führte nicht zur Ergreifung der Täter.

Täterbeschreibung: Der Haupttäter war ca. 185 cm groß, etwa 30 Jahre alt,hatte einen Oberlippenbart und sprach deutsch mit vermutlich osteuropäischem Akzent. Er trug eine dunkle Mütze, zweifarbige Jacke ( unten dunkel, oben hell abgesetzt )mit "P"-Emblem auf der linken Brustseite, vermutlich Blue-Jeans. Von dem Mittäter ist nur bekannt, daß er ca. 180 cm groß und dunkel gekleidet war. Das Polizeipräsidium Südhessen erbittet Hinweise unter der Rufnummer 06151/969-3030.

Klaus Lehmann, KHK und PvD


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ez.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: