Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Reinheim: Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss - 39-Jähriger fiel Polizeibeamten bei Routinekontrolle auf

Reinheim (Darmstadt-Dieburg). Beamte der Polizeistation Ober- Ramstadt haben bei einer Routinekontrolle am Sonntagnachmittag (29.02.04) einen 39-jährigen Fahrzeugführer unter deutlichem Drogeneinfluss festgestellt. Bei dem Mann, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist und u.a. bereits wegen Drogendelikten auffällig wurde, wurden rund vier Gramm einer Substanz sichergestellt, bei der es sich nach einem ersten Test um Heroin handeln dürfte. Auch bei seinem 36-jährigen Beifahrer wurden rund fünfzehn Gramm Betäubungs- mittel gefunden und sichergestellt. Auch hier dürfte es sich um Heroin handeln. Gegen den 36-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet. Bei dem 39-jährigen Fahrer ordneten die Beamten eine Blutentnahme an. Er wird sich wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fahren unter Drogeneinfluss und wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- gesetz verantworten müssen. Da er nicht am Steuer seines eigenen Pkw saß, wird gesondert auch gegen die Halterin des Fahrzeug ermittelt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: