Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Handtaschenraub - Couragierter 26-Jähriger stellt 23-jährigen Drogenabhängigen und übergibt ihn der Polizei

Darmstadt (ots) - Beamte des 2. Polizeireviers haben am Donnerstagabend (12.02.04) mit Hilfe eines 26-jährigen Mannes einen 23-jährigen drogenabhängigen Mann nach einem Handtaschenraub in der Hügelstraße festnehmen können. Eine 62-jährige Frau lief gegen 19.55 Uhr mit einer Handtasche und einer Plastiktüte auf der Hügelstraße, als sich ihr von hinten plötzlich ein Mann näherte und ihr die beiden Taschen aus der Hand riss. Die Frau wurde dabei an der Hand verletzt. Die 62-Jährige rief sofort um Hilfe und verfolgte den flüchtenden Täter. Bei seiner Flucht stürzte der Räuber zu Boden, ließ die Plastiktüte liegen und setzte seine Flucht mit der Handtasche fort. In der Wilhelm-Gläsing- Straße verlor die Geschädigte den Mann jedoch aus den Augen. In der Hölgesstraße trafen die Geschädigte und zwei weitere Frauen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden waren, auf einen 26-jährigen Mann. Dieser hatte beobachtet, wie der flüchtende Täter in der Hölgesstraße über zwei Mülltonnen sprang und sich in einem Gebüsch versteckte. Der 26-jährige informierte umgehend über sein Handy die Polizei und forderte den Mann zunächst erfolglos auf, aus seinem Versteck zu kommen. Die beiden anderen Frauen postierten sich auf der anderen Seite des Gebüschs, um eine Flucht des Mannes zu verhindern. Schließlich kam der Mann doch der Aufforderung nach und trat aus seinem Versteck heraus, versuchte aber dann, obwohl er das Gegenteil beteuerte, erneut zu flüchten. Daran wurde er von dem 26- Jährigen trotz heftiger Gegenwehr gehindert. Bei dem nun folgenden Gerangel verletzte sich der Zeuge an der Hand. Mit Hilfe einer weiteren hinzugerufenen Person gelang es dem couragierten Zeugen aber dennoch, den Mann festzuhalten und ihn einer kurz darauf eintreffenden Polizeistreife zu übergeben. Die Handtasche der Geschädigten konnte ebenfalls aufgefunden werden. Auch die bereits aus der Handtasche entnommene Geldbörse wurde kurz darauf zwischen zwei geparkten Fahrzeugen mit komplettem Inhalt aufgefunden. Der Tatverdächtige, ein 23-jähriger wohnsitzloser Drogenabhängiger, hat den Raub inzwischen gestanden. Er wird heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt dem Haftrichter vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: