Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raucher: Qualm im 15. Stock - Teppich flog durch die Luft Berufsfeuerwehr brauchte nicht mehr einzugreifen

    Darmstadt (ots) - Wegen starker Rauchentwicklung musste am späten Donnerstagabend die Darmstädter Berufsfeuerwehr nach Kranichstein ausrücken. Dort hatten Passanten kurz vor 22.00 Uhr Qualm im 15. Stock eines Hochhauses in dem Pfannmüllerweg bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Es stellte sich schnell heraus, dass ein 39-jähriger Bewohner in seinem Bett geraucht hatte. Dabei fing ein kleiner Teppich Feuer. Der Raucher ergriff die Initiative, schaffte den qualmenden Teppich auf seinen Balkon, löschte ihn dort und warf ihn anschließend auf die Straße. Die Wehrleute brauchten nicht mehr einzugreifen. Verletzte gab es auch keine. Der materielle Verlust des Teppichs war vergleichsweise gering. Weiterer materieller Schaden entstand nicht.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon: 06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email: kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: