Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwerer Raub auf Esso-Tankstelle in Roßdorf bei Darmstadt

    Darmstadt (ots) - Am Mittwoch, den 21.01.2004, gg. 23.40 h, betraten zwei bewaffnete und maskierte Männer den Verkaufsraum der Esso-Tankstelle in Roßdorf, Kreis Darmstadt-Dieburg, bedrohten den anwesenden Angestellten mit schwarzen Pistolen, und raubten die Tageseinnahmen in Höhe von 900,- €, die sie in eine tatorteigene braune Papiertüte verpackten. Um die Herausgabe des Geldes zu beschleunigen, wurde der Tankwart von einem der Täter mit der Waffe auf den Kopf geschlagen. Anschließend flüchteten die Täter zu Fuß innnerhalb Roßdorfs. Weitere Fluchtmittel sind nicht bekannt. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei verliefen bislang ergebnislos.

    Beschreibung der beiden Täter: 25 - 30 Jahre alt, schlanke Gestalt, sprachen akzentfrei Deutsch, trugen helle Hosen und dunkle Jacken sowie schwarze Strumpfmasken mit Sehschlitzen.

    Hinweise bitte an das PP Südhessen in darmstadt, Tel.: 06151-969- 3030, oder jede andere Polizeidienststelle.

Lieser, KHK u. PvD

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
Email: ez.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: