Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbruch in Bekleidungsgeschäft und benachbarte Schule - Polizei geht von Tatzusammenhang aus

Münster (Darmstadt-Dieburg) (ots). Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Freitag (18./19.12.03) in ein Outdoor-Bekleidungsgeschäft in der Darmstädter Straße eingebrochen. Die Einbrecher waren auf ein Flachdach geklettert, hatten dort drei Lichtkuppeln aufgehebelt und waren in die Geschäftsräume eingestiegen. Von einem Tresen entwendeten sie die komplette elektrische Kasse mit ca. 120 Euro Bargeld, indem sie das Kabel der Kasse durchtrennten. Außerdem wurde eine bisher unbekannte Anzahl von Outdoor-Hosen, -Jacken und -Schuhen aus dem Geschäft über eine Lichtkuppel abtransportiert. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt, dürfte aber mehrere tausend Euro betragen. Die Beamten der Polizeistation Dieburg gehen davon aus, dass die gleichen Täter auch für einen Einbruch in der gleichen Nacht in eine benachbarte Schule in der Sandstraße in Frage kommen. Hier schlugen sie ein Fenster ein und durchsuchten mehrere Behältnisse verschiedener Büros. Dabei fiel ihnen eine Metallkassette mit ca. 150 Euro Bargeld in die Hände.

Hinweise zu den bislang unbekannten Einbrechern nimmt die Polizeistation in Dieburg unter der Telefonnummer 06071/96560 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon: 06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email: derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: