PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

30.11.2021 – 14:22

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Weiterstadt: Große Fahrradkontrollen an der Albrecht-Dürer-Schule

POL-DA: Weiterstadt: Große Fahrradkontrollen an der Albrecht-Dürer-Schule
  • Bild-Infos
  • Download

Weiterstadt (ots)

Am vergangenen Freitag (26.11.) fand eine groß angelegte Fahrradkontrolle an der Albrecht-Dürer-Schule im Klein-Gerauer Weg statt.

Bereits seit einigen Jahren findet Ende November die Aktion "Es werde Licht" in gemeinsamer Kooperation mit der Schulleitung, Lehrern, dem Schulelternbeirat und den Jugendverkehrsschulen Südhessen statt. In diesem Jahr waren zusätzlich die Stadtpolizei und der zuständige Schutzmann vor Ort mit von der Partie.

Ziel der Kontrollen ist, die Schülerinnen und Schüler zu sensibilisieren ihre Fahrräder in einen verkehrssicheren Zustand zu bringen und mit ihnen über mögliche Gefahren im Straßenverkehr zu sprechen.

Von insgesamt 282 kontrollierten Rädern waren 112 zu bemängeln. Erfreulicherweise befand sich der Großteil der kontrollierten Bikes in einem verkehrssicheren Zustand. Deren Besitzerinnen und Besitzer bekamen als Belohnung einen Gutschein, den sie direkt am Eingang der Schule für Fahrradutensilien einlösen konnten.

Die 112 beanstandeten Velos wiesen weitestgehend nur kleinere Mängel auf, wie beispielsweise der fehlende Frontreflektor oder der nicht vorhandene hintere rote Reflektor. Größere Mängel, wie eine nicht funktionierende Bremse oder eine nicht vorhandene Beleuchtung, stellten die Kontrollierenden nur in wenigen Einzelfällen fest. Hier wurden im Anschluss sogenannte Mängelzettel ausgefüllt und die betroffenen Schülerinnen und Schüler in die Pflicht genommen, diese Mängel schnellstmöglich zu beseitigen.

Geplant ist, auch im nächsten Jahr solche Kontrollen durchzuführen.

Berichterstatter: Drexelius, PHK

Hinweis an Pressevertretende: Bilder der Kontrolle finden Sie zum Download in unserer digitalen Pressemappe.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151 / 969 - 13 130
Mobil: 0151 / 504 11956

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 - 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Weiterstadt
Weitere Storys aus Weiterstadt
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen