PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

29.11.2021 – 15:14

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Groß-Zimmern: In Ergänzung zu "Spiegel abgetreten und geflüchtet/ Polizei nimmt zwei Tatverdächtige vorläufig fest"
Polizei ermittelt und sucht wichtigen Zeugen

Groß-Zimmern (ots)

Nachdem am vergangenen Donnerstag (25.11.) die Außenspiegel mehrerer Fahrzeuge, unter anderem in der Schillerstraße, beschädigt wurden (wir haben berichtet), sucht die Polizei nach einem wichtigen Zeugen.

Wie sich im Zuge der Ermittlungen herausgestellt hat, soll ein wichtiger Zeuge die beiden Tatverdächtigen beobachtet haben und ihnen kurzzeitig in der Friedrich-Ebert-Straße nachgerannt sein. Nach jetzigem Kenntnisstand wurden mehr als fünf Fahrzeuge beschädigt. Insgesamt werden die Schäden auf mehrere Hundert Euro geschätzt.

Das Kommissariat 41 bei der Polizei in Dieburg ist mit den Fällen betraut und bittet um Kontaktaufnahme des Mannes, der dem flüchtigen Duo hinterhergerannt ist. Auch weitere Zeugen werden gebeten, sich bei den Ermittlerinnen und Ermittlern zu melden. Diese sind unter der Rufnummer 06071/9656-0 zu erreichen.

Unsere Bezugsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/5083553

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151 / 969 - 13 130
Mobil: 0151 / 504 11956

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 - 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen