Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Keller aufgebrochen und Spinde durchsucht

Darmstadt (ots)

In den Kellerräumen eines Hauses in der Karlstraße haben noch unbekannte Täter am vergangenen Wochenende Spinde von Mitarbeitern eines darüber liegenden Geschäfts durchsucht. Die Tatzeit wird zwischen Samstag (13.11.), 13 Uhr und Sonntagmorgen (14.11.), 3 Uhr eingegrenzt. Ins Visier der Kriminellen gerieten gleich mehrere Spinde, die gewaltsam aufgebrochen und damit beschädigt zurückgelassen wurden. Die Diebe erbeuteten Geld und verursachten eine Schadenshöhe von mindestens 200 Euro. Das Kommissariat 43 ermittelt in diesem Fall und nimmt unter der Rufnummer 06151/9690 sachdienliche Hinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151 / 969 - 13 120
Mobil: 0172 / 859 4388

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 - 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
  • 15.11.2021 – 11:10

    POL-DA: Groß-Gerau: Mit Leergut beladener Sattelzug gestohlen (DI-MH 2800/DI-MH 500)

    Groß-Gerau (ots) - Ein in der Union-Brauerei-Straße abgestellter, mit Leergut beladener Sattelzug, wurde in der Zeit zwischen Freitagabend (12.11.) und Montagmorgen (15.11.) von Unbekannten komplett entwendet. An der roten Zugmaschine der Marke DAF ist das Kennzeichen DI-MH 2800 angebracht, am Sattelauflieger das Nummernschild DI-MH 500. Der Schaden beträgt nach ...

  • 15.11.2021 – 10:06

    POL-HP: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht

    Lorsch (ots) - Am 12.11.2021 kam es gegen 13:00 Uhr in 64653 Lorsch in der Schulstraße, Höhe der Hausnummer 6, zu einer Verkehrsunfallflucht. Dabei beschädigte ein bislang unbekannter Pkw/Lkw, vermutlich ein weißer Transporter mit offener Ladefläche, einen weißen VW Crafter. Nach Kollision entfernte sich der Flüchtige samt seinem Fahrzeug zügig von der Unfallstelle ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter ...