PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

28.07.2021 – 09:00

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Verdacht auf Drogenkonsum bei zwei Autofahrern

Mörfelden-Walldorf (ots)

Gleich zweimal bemerkten Beamte der Polizeistation Mörfelden-Walldorf am Dienstag (27.07.) Anzeichen auf vorherigen Drogenkonsum bei Autofahrern.

Gegen 11.50 Uhr kontrollierten die Ordnungshüter im Alpenring einen 25 Jahre alten Wagenlenker. Ein Test reagierte bei ihm anschließend positiv auf Cannabis. Am Nachmittag gegen 16.20 Uhr stoppte die Polizei zudem einen 42-jährigen Autofahrer in der Langener Straße und hegte auch bei ihm den Verdacht auf Drogenbeeinflussung. Einen Test verweigerte der 42-Jährige allerdings.

Beide Männer wurden vorläufig festgenommen und mussten Blutentnahmen über sich ergehen lassen. Die Untersuchungen müssen nun zeigen, ob sich der Verdacht des Fahrens unter Drogeneinfluss bestätigt. In beiden Fällen untersagten die Beamten die Weiterfahrt und unterrichteten die Füherscheinstelle über die Vorfälle.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151 / 969 - 13110
Mobil: 0172 / 309 7857

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 - 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Mörfelden-Walldorf
Weitere Storys aus Mörfelden-Walldorf