Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Polizeibeamte finden bei Kontrolle 900 Gramm Haschisch

Darmstadt (ots) - Münster. Zwei 19-Jährige und einen 18-jährigen Mann nahm die Polizei am Mittwochabend (05.11.03) in Münster fest. Beamte der Polizeistation Dieburg hatten bei einer Kontrolle über 900 Gramm Haschisch im Fahrzeug der Drei gefunden.

Einer Streife war kurz nach 21.00 Uhr ein mit drei männlichen Personen besetzter Pkw in der Heinrich-Heine-Straße aufgefallen. Das Fahrzeug und die Insassen wurden einer Überprüfung unterzogen. In dem Wagen saßen zwei bisslang unbescholtene junge Männer, 18 und 19 Jahre alt und ein polizeibekannter 19-Jähriger. Alle drei wohnen in Rödermark. Als die Beamten das Auto durchsuchten, fanden sie drei Platten Haschisch hinter und fünf unter dem Beifahrersitz des Fahrzeugs. Offensichtlich wurden, als die bevorstehende Polizeikontrolle von dem Besitzer der Betäubungsmittel bemerkt wurde, zwei Platten des Rauschgifts aus dem Fahrzeug unter ein in der Nähe stehendes Auto geworfen.

Insgesamt wurden über 900 Gramm Haschisch gefunden und sichergestellt. Die drei jungen Männer wurden dem Polizeigewahrsam zugeführt und am heutigen Tag (06.11.03) vernommen. Der 18-Jährige räumte in seiner Vernehmung ein, dass die Drogen ihm gehörten. Er wird sich in einem Strafverfahren wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln zu verantworten haben, die Ermittlungen der Polizei dauern an.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon: 06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: