Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Straßenräuber erbeutet Wohnungsschlüssel und Personalausweis - Polizeibeamter sichert Wohnung

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Ein Straßenräuber, der am Mittwoch (15.10.03) gegen 11.45 Uhr eine ältere Dame in der Eberstädter Schwanenstraße überfiel, erbeutete Schmuck, Bargeld, die Wohnungsschlüssel und den Personalausweis der Frau. Ein zufällig vorbeikommender Polizeibeamter - er befand sich zu diesem Zeitpunkt mit 23 Kindern und ihrer Lehrerin auf einer Schulwegbegehung - nahm sich der Dame an und begab sich mit ihr zu ihrer nahegelegenen Wohnung, bis eine bereits verständigte Streife der Polizeistation Pfungstadt eintraf.

Die Geschädigte war zuvor zu Fuß in der Schwanenstraße in Richtung Verbindungsweg zur Lagerstraße unterwegs. Wenige Meter von ihrer Haustür entfernt, kam ihr ein junger Mann entgegen. Auf gleicher Höhe mit der älteren Dame, drückte sie der Täter gegen einen am Straßenrand geparkten Anhänger, entriss ihr eine weiße Einkaufstasche und lief in den Verbindungsweg in Richtung eines nahegelegenen Einkaufsmarkts.

Zeugen, die auf die um Hilfe rufende Frau in Nähe des Markts aufmerksam geworden waren, verständigten die Polizeistation Pfungstadt. Noch bevor die Streife eintraf, kam zufälligerweise ein Beamter des Polizeipostens Eberstadt - im Schlepptau 23 Grundschulkinder und eine Lehrerin - am Ort des Geschehens vorbei. Eigentlich sollten den Kindern an diesem Vormittag die Gefahrenstellen auf ihrem täglichen Weg zur Schule bewusst gemacht und Tipps zum sicheren Schul- und Nachhauseweg gegeben werden.

Der Beamte lief dann jedoch unverzüglich mit der Geschädigten zurück zu deren Wohnung, da der Räuber neben zwei Goldringen und 90 Euro Bargeld auch die Wohnungsschlüssel und den Personalausweis der Frau erbeutet hatte. Der Täter soll ca. 25 Jahre alt und von schmächtiger Statur sein, zur Tatzeit trug er eine Kapuze tief ins Gesicht gezogen. Für die Kinder stellte die abrupte Beendung ihres Tagesprogramms natürlich ein aufregendes Erlebnis dar. Die Schulwegbegehung wird auch deswegen zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Pfungstadt, Tel. 06157/95090.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon: 06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: