PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

04.03.2021 – 23:35

Polizeipräsidium Südhessen

POL-GG: Verkehrsunfall in Raunheim

Raunheim (ots)

Am Donnerstag, 04.03.21 gg. 16:30h kam es in Raunheim, Tangente der Abfahrt BAB3 in Fahrtrichtung B43 (Rüsselsheim) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Ein 39jähriger PKW-Führer aus Frankfurt/M. verließ die Autobahn (BAB3) um im weiteren Verlauf auf die B43 in Fahrtrichtung Rüsselsheim aufzufahren. Aufgrund von Fahruntüchtigkeit (Übermüdung/Sekundenschlaf) kam er noch im Zubringer nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet auf den rechts verlaufenden Grünstreifen, fuhr dort mehre Verkehrszeichen um und überschlug sich letztendlich mit seinem Fahrzeug. Ein ebenfalls aus Rtg. BAB3 kommender 33jähriger Raunheimer erkannte das auffällige Fahrverhalten des später Verunfallten rechtzeitig und konnte eine Kollision mit diesem nur durch ein sofort eingeleitetes Bremsmanöver verhindern. Wie ein Wunder wurde niemand bei dem Verkehrsunfall verletzt. Es kam zu einem Gesamtschaden von ca. 6000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Pst. Rüsselsheim
1. Dienstgruppenleiter

Telefon: 06142-696 595, Feicht, PHK

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell