PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

03.03.2021 – 01:44

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DADI: Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in Darmstadt-Bessungen am 1.März

Darmstadt (ots)

Am Montag, 01.März um kurz vor 14 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit einer 60-jährigen Darmstädterin und einem noch unbekannten Verkehrsteilnehmer in der Bessunger Straße in Darmstadt.

Die Dame, welche mit ihrem Fahrrad in Richtung Jahnstraße unterwegs war, ist durch einen hellen Kleinwagen bedrängt worden. Die Dame verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Fahrrad und kam im Bereich der Straßenbahnschienen auf Höhe der Haltestelle Orangerie zu Fall. Hierbei verletzte sie sich schwer am Bein und wurde zur weiteren Behandlung in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht. Der Pkw entfernte sich anschließend in nördliche Richtung von der Unfallstelle.

Die Straßenbahnschienen mussten für die Zeit der Unfallaufnahme und der medizinischen Versorgung einseitig gesperrt werden.

Hinweise auf den Unfallverursacher nimmt das 2. Polizeirevier Darmstadt, Tel. 06151 969-3710, entgegen.

Gefertigt: Engel, POK

Gesteuert: Scheib, POK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg
2. Polizeirevier
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Telefon: 06151 / 969-3710
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen