PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

25.01.2021 – 13:25

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Zeugen nach Einbruch in Café von Drogenhilfe gesucht
Täter erbeuten Tresor mit Geld
Wer hat den Abtransport bemerkt?

Darmstadt (ots)

In der Zeit zwischen Samstagnachmittag (23.1.), 17 Uhr und Montagmorgen (25.1.) hatten es noch unbekannte Täter auf die Räume von dem Café einer Drogenhilfe in der Bismarckstraße abgesehen. Nach derzeitigen Erkenntnissen überkletterten die Kriminellen die Mauer des Herrngartens und gelangten über ein Vordach zu den Fenstern im ersten Stockwerk. Dort verschafften sie sich gewaltsam Zugang zum Inneren und durchsuchten sämtliche Behältnisse in den Büros nach Wertgegenständen. Die ungebetenen Gäste wurden fündig und ließen einen Tresor mit Bargeld mitgehen. Der durch ihr Vorgehen verursachte Schaden wird derzeit auf mindestens 3000 Euro geschätzt.

Die Ermittlungsgruppe-City von der Darmstädter Polizei ist mit dem Fall betraut. Die Beamten haben ein Verfahren wegen des besonders schweren Diebstahls eingeleitet und suchen Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen. Die Ordnungshüter fragen: Wer hat zur Tatzeit und in Tatortnähe Verdächtiges beobachten können? Wer hat möglicherwiese den Abtransport der Beute bemerkt? Unter der Rufnummer 06151/969-3900 sind die Ermittler zu erreichen und werden alle Hinweise entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell