Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Griesheim: Wohnhausbrand - Feuerwehr findet tote Person

Griesheim (ots)

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen Am frühen Sonntagmorgen (17.01.) um kurz nach 06:00 Uhr meldete eine Anwohnerin der Rettungsleitstelle einen Gebäudebrand. Weitere Meldungen folgten. Im Zuge der Löscharbeiten konnte die Feuerwehr eine tote Person bergen. Wie die Person ums Leben kam und um wen es sich handelt, können wir derzeit noch nicht sagen. Die Ermittler des Kriminaldauerdienstes sind aktuell am Brandort tätig. Zu Höhe und Umfang des Sachschadens können wegen der noch andauernden Löscharbeiten noch keine Angaben gemacht werden. Eingesetzt waren Einsatzkräfte der Feuerwehr Griesheim und des Rettungsdienstes. Weitere Auskünfte zum Sachverhalt erteilt nächste Woche ausschließlich die Staatsanwaltschaft Darmstadt. gefertigt: Steffen Pietschmann, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Führungs- und Lagedienst
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 3030
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
  • 17.01.2021 – 00:08

    POL-DA: Höchst/ Odw.: Polizei beendet Corona-Party in Sports-Bar

    Höchst im Odenwald (ots) - Am Samstag (16.01), 22 Uhr, wurden im Rahmen einer Kontrolle durch Beamte der Polizeistation Höchst wechselnde Personengruppen dabei beobachtet, wie sie über den Hintereingang in eine geschlossene Bar in Höchst ein- und ausgingen. Bei der anschließenden Kontrolle konnten im Hauptraum der Bar achtzehn Personen feucht fröhlich feiernd angetroffen werden. Sechs weitere Gäste versuchten noch ...

  • 16.01.2021 – 22:36

    POL-DA: Raunheim: Raubüberfall in Wohnung

    Raunheim (ots) - Am frühen Samstagabend (16.01.) wurde ein 67-jähriger Raunheimer in seiner eigenen Wohnung Opfer eines Raubüberfalles. Nach derzeitigem Ermittlungsstand öffnete der Raunheimer um kurz vor 20.00 Uhr seine Wohnungstüre, nachdem er eine Person in seiner Hofeinfahrt wahrgenommen hatte. Nach öffnen der Türe wurde der Senior sofort durch eine männliche Person in die Wohnung zurückgedrängt und zu Boden ...