PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

31.10.2020 – 04:23

Polizeipräsidium Südhessen

POL-ERB: Frontalzusammenstoß auf der B 38 mit Schwerverletztem

ReichelsheimReichelsheim (ots)

Ein 34-jähriger Mann aus dem Odenwaldkreis befuhr mit seinem Pkw die B 38/47 in der Ortsdurchfahrt von Gumpen, aus Fahrtrichtung Lindenfels kommend in Richtung Reichelsheim. Beim Durchfahren einer scharfen Rechtskurve geriet er nach bisherigen Ermittlungen ins Schleudern und prallte mit seiner Beifahrerseite frontal in den entgegenkommenden Lkw mit Anhänger eines 47-jährigen Mannes aus dem Rhein-Pfalz-Kreis. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw zurückgeschleudert, prallte gegen die Außenfassade einer dortigen Scheune und kam dann neben der Fahrbahn zum Stillstand. Der Pkw-Fahrer wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Aufgrund der Schwere seiner erlittenen Verletzungen wurde er mit dem Rettungshubschrauber in eine nahe gelegene Klinik geflogen. Der 47-jährige Lkw-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und ebenfalls in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Während der Bergungsmaßnahmen und Unfallaufnahme war die B 38/47 für mehrere Stundenvoll gesperrt, der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Odenwald
Polizeistation Erbach
Neue Lustgartenstraße 7
64711 Erbach
PHK Scheidel / POK Bletz
Telefon: 06062 / 953-0
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen