PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

21.09.2020 – 20:59

Polizeipräsidium Südhessen

POL-ERB: Alkoholisierter Pkw-Fahrer begeht zwei Unfälle und setzt seine Fahrt fort

ErbachErbach (ots)

Ein 61jähriger Fahrzeugführer hat am Montag (21.09.) gegen 18:15 Uhr am Krankenhaus in Erbach seine Fahrt mit einem weißen Pkw Opel angetreten, obwohl er aufgrund Alkoholgenusses hierzu nicht mehr in der Lage war. Auf dem Heimweg fuhr er dann zunächst gegen einen Poller in der Gerhart-Hauptmann-Straße und missachtete hiernach in der einspurigen Baustelle in Lauerbach das Rotlicht der dortigen Baustellenampel, worauf er mit einem entgegenkommenden Pkw kolidierte. In beiden Fällen setzte er seine Fahrt fort und konnte kurz darauf an der Wohnanschrift festgenommen und musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihn erwarten nun mehrere Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht und Trunkenheit im Straßenverkehr. Weitere Geschädigte, sowie Zeugen des Vorfalles können sich bei der Polizei Erbach (06062-9530) melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Odenwald
Polizeistation Erbach
Neue Lustgartenstraße 7
64711 Erbach
Sachbearbeiter: Ihrig, POK / Berichterstatter: Wolfert, POK
Telefon: 06062 / 953-0
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell