Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

17.09.2020 – 17:47

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Beim Parkticket ziehen beobachtet
Täter nutzt vergessenen Schlüssel

Darmstadt (ots)

30 bis 40 Jahre alt, circa 1,75 Meter groß, eine "schlaksige" Figur und dunkle, kurze Haare. Das ist die Beschreibung eines flüchtenden Täters, der am Mittwoch (16.9.) in der Eugen-Kogon-Straße nichts Gutes im Schilde führte. Nur wenige Minuten hatten dem Unbekannten gegen 17 Uhr ausgereicht, um sich ein dort ein Auto zu schnappen. Offenbar war die Besitzerin des Wagens zuvor von dem Täter beobachtet worden, als sie im Zusammenhang mit dem Einlegen des Parktickets unglücklicherweise den Schlüssel im Fahrzeug vergaß. Diese Gelegenheit nutzte der Mann und machte sich mit dem Auto davon. Doch er kam nicht weit. Nur wenige Meter weiter hinderte ihn der Gegenverkehr in einer Einbahnstraße an der Weiterfahrt und veranlasste ihn zur Flucht in Richtung des Schul- und Trainingsbades am Woog. Den Autoschlüssel ließ er mitgehen. Die Polizei in Darmstadt hat die Ermittlungen wegen des versuchten Autodiebstahls aufgenommen und nimmt Zeugenhinweise unter der Rufnummer 06151/9690 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen