Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach einem 27-jährigen Mann

Stralsund (ots) - Bereits seit dem 17.02.2019 gilt der 27-jährige Richard Kögler aus Dresden als vermisst. Er ...

22.07.2003 – 10:37

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Festnahmen nach Mofa- und Rollerdiebstahl

    Darmstadt (ots)

Roßdorf/Weiterstadt. Die Polizei hat am Montag bei Kontrollen einen 25-jährigen Rossdörfer und einen 15 Jahre alten Weiterstädter vorläufig festgenommen. Beide waren mit motorisierten Zweirädern unterwegs, die gestohlen worden waren.

    Gegen 19.25 Uhr überprüften in Roßdorf Beamte der Polizeistation Ober-Ramstadt ein Mofa. Es kam heraus, dass das Fahrzeug am 10.6.2003 in Griesheim gestohlen worden war. Der 25-jährige Fahrer wurde vorläufig festgenommen. Der Mann ist drogenabhängig und war bisher wegen Eigentums- und Drogendelikten auffällig. Der Beschuldigte ist inzwischen wieder auf freiem Fuß, wird sich jedoch in einem Strafverfahren zu verantworten haben. Das Mofa wurde sichergestellt.

    Ebenfalls strafrechtlich zu verantworten hat sich ein 15-jähriger Weiterstädter. Der junge Mann wurde gegen 22.30 Uhr in Gräfenhausen von einer Streife des 3. Polizeireviers kontrolliert als er mit einem Roller unterwegs war. Bei der Überprüfung kam heraus, dass dieses Fahrzeug am 14.6.2003 in Pfungstadt gestohlen worden war. Der Jugendliche, der vorläufig festgenommen war, wurde zu seiner Mutter gebracht. Der junge Mann war im vergangenen Jahr zweimal wegen Fahrraddiebstahls auffällig. Der Roller wurde sichergestellt.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen