Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-STD: 40-jähriger Autofahrer bei Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 73 an der Kreisgrenze tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen frühen Abend kam es auf der Bundesstraße 73 Burweg und Hechthausen in der Nähe der ...

22.07.2003 – 10:00

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Drogenabhängiger Ladendieb festgenommen

    Darmstadt (ots)

Die Polizei hat am Montag einen 26-jährigen Drogenabgängigen in einem Kaufhaus in der Innenstadt festgenommen, der einen Walkmann im Wert von 180,- Euro einsteckte, ohne dafür zu bezahlen. Er war dabei von Detektiven beobachtet worden. Der Mann, der ohne festen Wohnsitz ist, wurde erst Anfang Juni aus einer Haft entlassen. Er hatte eine Freiheitsstrafe wegen Betruges verbüßt. Jetzt droht dem Mann Untersuchungshaft. Wegen der ihm zur Last gelegten Straftat und weil er ohne festen Wohnsitz ist (Fluchtgefahr), beantragte die Staatsanwaltschaft einen Haftbefehl. Der 26-Jährige wurde am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt. Bisher war der Mann in neun Fällen, hauptsächlich wegen Drogen- und Eigentumsdelikten auffällig.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Südhessen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen