Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

15.07.2020 – 13:31

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mörfelden-Walldorf: Steinewerfer auf Autobahnbrücke

Mörfelden-Walldorf (ots)

Ein 32 Jahre alter Mann aus dem Main-Kinzig-Kreis befuhr am Mittwoch (15.07.), gegen 9.50 Uhr, mit seinem Auto die A 5 in Richtung Frankurt, als er drei dunkel gekleidete Personen auf einer Autobahnbrücke zwischen den Anschlussstellen Langen/Mörfelden und Zeppelinheim bemerkte. Konkret handelt es sich hierbei um die letzte Brücke vor der Anschlussstelle Zeppelinheim. Der 32-Jährige beobachtete anschließend, wie ein Stein, etwa in der Größe eines Golfballs, von oben herab fiel und auf seine Frontscheibe einschlug. Es entstand ein zirka 10 cm großer Schaden auf der Windschutzscheibe. Der Autofahrer kam mit dem Schrecken davon und wurde glücklicherweise nicht verletzt.

Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung nach den Tatverdächtigen verlief bislang ergebnislos.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizeiautobahnstation Südhessen unter der Telefonnummer 06151/8756-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen