Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

02.07.2020 – 08:41

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Polizeieinsatz am Luisenplatz
Zivilfahnder stellen Heroin, Crack, ein Messer und Pfefferspray sicher
Fünf Personen festgenommen

Darmstadt (ots)

Zivilfahnder haben am Mittwoch (01.07.) mit Unterstützung der Hessischen Bereitschaftspolizei umfangreiche Kontrollmaßnahmen am Luisenplatz durchgeführt. Hintergrund des Einsatzes in der Darmstädter Innenstadt war die Bekämpfung des Drogenhandels sowie der Straßenkriminalität. Um 16.15 Uhr wurden insgesamt 30 Personen rund um das Monument einer umfassenden Kontrolle unterzogen. Dabei beschlagnahmten die Einsatzkräfte bei vier Männern im Alter von 32 bis 46 Jahren sowie einer 57-jährigen Frau Crack und Heroin, was zur Einleitung von Ermittlungsverfahren und einer erkennungsdienstlicher Behandlung bei den vorläufig Festgenommenen führte. Zudem wurden auch ein Einhandmesser sowie ein Pfefferspray bei den Durchsuchungen sichergestellt. Bei der Absuche des Kontrollortes konnte darüber hinaus noch weitere Kleinstmengen Crack und Heroin aufgefunden werden, die nach derzeitigen Erkenntnissen bei Erkennen der Zivilfahnder unbemerkt weggeworfen wurden. Die fünf Festgenommenen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt und erhielten einen Platzverweis. Die Polizei wird auch in Zukunft weitere gleichgelagerte Maßnahmen durchführen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen