Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

18.06.2020 – 10:41

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach
Michelstadt: Rauschgift, Falschgeld und Anscheinswaffen bei Polizeieinsatz sichergestellt

Erbach / Michelstadt (ots)

Am Mittwoch (17.06.) haben Polizeikräfte in Erbach und Michelstadt Kontrollen durchgeführt. Zwischen 17 Uhr und 19 Uhr überprüften Fahnder der Odenwälder Kriminalpolizei, die von Streifen der Hessischen Bereitschaftspolizei und Diensthundeführern Unterstützung erhielten, insgesamt 12 Personen. Am Bahnhof in Michelstadt wurde gegen 17.15 Uhr eine fünfköpfige Personengruppe kontrolliert. Bei drei Männern im Alter von 23 und 24 Jahren stellten die Beamten Kleinstmengen Marihuana und Amphetamin sicher. Ein weiterer 24-Jähriger hatte neben einer Feinwaage noch fünf verkaufsfertig abgepackte Päckchen mit der Droge einstecken. Er wurde vorläufig festgenommen und über die Staatsanwaltschaft Darmstadt ein Beschluss zur Wohnungsdurchsuchung beim Amtsgericht erwirkt. Hierbei stießen die Fahnder auf weiteres Beweismittel, das den Verdacht des Rauschgifthandels erhärtete. Zudem stellten sie unterschiedliche Anscheinswaffen und einen gefälschten 20 Euro Schein sicher. Das Falschgeld hat ein weiteres Verfahren gegen den jungen Mann zur Folge.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen