PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

04.06.2020 – 07:40

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wald-Michelbach: Alkoholisierter Fahranfänger gestoppt

Wald-Michelbach (ots)

Ein 20 Jahre alter Autofahrer muss nach einer Verkehrskontrolle in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (04.06.2020) um seinen Führerschein bangen. Eine Streife der Polizeistation Wald-Michelbach stoppte den Heranwachsenden gegen 2 Uhr in der Ludwigstraße. Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass der junge Wagenlenker unter Alkoholeinwirkung am Straßenverkehr teilnahm. Ein Atemalkoholtest ergab anschließend einen Wert von 0,57 Promille. Der 20-Jährige wurde daraufhin vorläufig festgenommen und musste die Beamten zur Wache begleiten. Dort bestätigte ein gerichtsverwertbarer Alkoholtest, dass er alkoholisiert am Steuer saß. Auch dieser lag über der 0,5 Promille-Grenze. Da der junge Mann sich noch in der Probezeit befindet und unter 21 Jahre alt ist, dürfte er überhaupt keinen Alkohol vor Fahrtantritt trinken. Nun erwartet ihn ein Verfahren und mögliche Konsequenzen durch die Fahrerlaubnisbehörde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen