Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

29.05.2020 – 10:42

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Auf Honig abgesehen?
Polizei ermittelt

Rüsselsheim (ots)

Ein Bienenstock im Feldbereich des Bauschheimer Wegs geriet am Donnerstagabend (28.5.), gegen 19 Uhr, in das Visier zwei unbekannter Männer. Als der 42-jährige Inhaber des Bienenstocks am Abend zwei ihm unbekannte Männer auf seinem Grundstück sah, wurde er stutzig. Kurz nachdem der 42-Jährige die Beiden ansprach, suchten sie mit einem Roller das Weite. Hierbei hinterließen sie zwei Eimer. Darin befanden sich unter anderem mit Honig gefüllte Waben und lebende Bienen. Wer die beiden Männer waren und ob sie etwas erbeuteten, muss im Rahmen noch andauernder Ermittlungen geprüft werden. Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Rüsselsheim ist mit dem Fall betraut und fragt: Wer hat in diesem Zeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer hat einen Roller im Feldbereich wahrgenommen? Die Ermittler sind unter der Rufnummer 06142/696-0 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151/969-2414
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen