Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

27.05.2020 – 14:36

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ginsheim-Gustavsburg: Mit 1,74 Promille in Kehrmaschine gekracht

Ginsheim-Gustavsburg (ots)

Ein 48-Jähriger krachte mit seinem Peugeot am Dienstagmittag (26.5.), gegen 13.10 Uhr, auf der Ginsheimer Straße in eine Kehrmaschine.

Aus Richtung Mainz kommend, fuhr der Fahrer des Peugeot die A60 entlang und verließ die Autobahn an der Ausfahrt Ginsheim-Gustavsburg. Als er im Anschluss auf die Ginsheimer Straße auffahren wollte, übersah er vermutlich die dortige Kehrmaschine, die in Richtung Ginsheim fuhr.

Durch den Aufprall geriet die Arbeitsmaschine ins Wanken und kippte um. Der 70 Jahre alte Fahrer wurde hierbei nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt und im Anschluss in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Schaden wird insgesamt auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Bei der Unfallaufnahme fiel den Beamten deutlicher Alkoholgeruch bei dem 48-Jährigen auf. Ein Test zeigte 1,74 Promille an. Auf der Polizeistation musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ob der vorige Alkoholkonsum des 48-Jährigen ursächlich für den Unfall war, muss im Rahmen polizeilicher Ermittlungen geprüft werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151/969-2414
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen