Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

26.05.2020 – 13:25

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Arheilgen: Unbekannte entsorgen sechs Kanister mit noch unbekannter Flüssigkeit im Wald
Wer kann Hinweise geben?

POL-DA: Darmstadt-Arheilgen: Unbekannte entsorgen sechs Kanister mit noch unbekannter Flüssigkeit im Wald / Wer kann Hinweise geben?
  • Bild-Infos
  • Download

Darmstadt (ots)

Am Sonntagnachmittag (24.5.) haben Spaziergänger auf einem Waldweg sechs abgestellte Kanister entdeckt. Die Behälter standen etwa 50 bis 100 Meter auf der Seite im Gras. Bei dem Waldweg handelt es sich um einen Abzweig der Weiterstädter Landstraße. Es ist der erste Waldweg, der nach dem FKK-Gelände im Bereich des Schotterweges nach links einbiegt. Die Kanister waren teilweise beschädigt und mit einer noch unbekannten Flüssigkeit gefüllt. Hierbei könnte es sich um Altöl handeln. Weil das illegale Entsorgen solcher Behältnisse, beziehungsweise von Flüssigkeiten eine Straftat darstellt, hat das 3.Polizeirevier ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des unerlaubten Umgangs mit Abfällen eingeleitet und sucht Zeugen. Wer Hinweise zu dem Eigentümer der Kanister geben kann oder in diesem Zusammenhang verdächtige Fahrzeuge oder Personen beobachten konnte, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Unter der Rufnummer 06151/9693810 nimmt das 3. Polizeirevier in Darmstadt alles Sachdienliche entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen