Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

25.05.2020 – 16:59

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erbach: 25 Euro geraubt
Polizei sucht Zeugen

Erbach (ots)

Einem 49 Jahre alten Rollstuhlfahrer sollen drei Männer in der Jahnstraße, Bereich Markplatz, 25 Euro geraubt haben. Die Täter hätten das Geld aus dem Portemonnaie des Mannes genommen und seien verschwunden. Bei der Tat hätte einer der Täter ein Klappmesser vorgehalten. Die Tat soll am Freitagabend (22.5.) um kurz nach 21 Uhr begangen worden sein.

Die Tatverdächtigen sollen laut dem Geschädigten zwischen 25 und 30 Jahre alt sein und ein südländisches Aussehen haben. Einer von ihnen habe einen weißen Jogginganzug und eine rote Mütze getragen, während seine Begleiter eine dunkle Bekleidung getragen haben sollen.

Für die Klärung des Sachverhalts sucht die Polizei Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben und Hinweise geben können. Telefonisch sind die Beamten des Kommissariats 10 unter der Rufnummer 06062 / 9530 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Hansmann
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell