Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

25.05.2020 – 15:42

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Polizei ermittelt wegen Jagdwilderei
Wer kann Hinweise geben?

Rüsselsheim (ots)

An einem umzäunten See im Bereich des Mainvorlands fand ein Jagdpächter am Freitagnachmittag (22.5.), gegen 16 Uhr, mehrere Metallschlingen auf. Er verständigte die Polizei.

Nach derzeitigem Kenntnisstand befestigten Unbekannte an Löchern des Zauns mehrere Metallschlingen, sodass sich Wildtiere darin verfangen. Glücklicherweise konnte bislang kein verendetes Tier in den Schlingen aufgefunden werden. Wann und durch wen die Schlingen angebracht wurden, muss im Rahmen polizeilicher Ermittlungen geprüft werden.

Die Ermittlungsgruppe der Polizei in Rüsselsheim ist mit dem Fall betraut und fragt: Wer kann Hinweise zum Sachverhalt geben? Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Die Beamten sind unter der Rufnummer 06142/696-0 zu erreichen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151/969-2414
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen