Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

25.05.2020 – 13:38

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rüsselsheim: Mit 2,4 Promille mehrere Fahrzeuge beschädigt

Rüsselsheim (ots)

Das Fahrmanöver eines 24-Jährigen am Samstagmittag (23.5.), gegen 12.45 Uhr, auf einem Parkplatz "Am Steinmarkt", endete mit vier beschädigten Fahrzeugen und zwei verletzten Personen.

Der 24 Jahre alte Fahrer eines grauen Volkswagens fuhr hinter einem grauen Hyundai den Parkplatz entlang. Als die Fahrerin des Hyundais bremsen musste, fuhr ihr der 24-jährige Hattersheimer nach derzeitigem Kenntnisstand hinten auf. Nach dem Aufprall, scherte der graue Volkswagen aus und setzte zum Überholen an. Doch sein Versuch von der Unfallstelle zu flüchten, scheiterte. Wenige Meter weiter, traf der graue Volkswagen auf einen, im Gegenverkehr fahrenden, grauen Kia und krachte im Anschluss in einen grauen Golf. Bei dem waghalsigen Manöver des 24-Jährigen entstanden insgesamt Schäden von mehreren Tausend Euro. Er selbst sowie der 40-jährige Fahrer des grauen Golfs wurden nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt. Beide Wägen mussten abgeschleppt werden.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch bei dem 24-Jährigen fest. Ein Test zeigte 2,4 Promille an. Er musste die Beamten auf die Polizeistation begleiten und eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Seinen Führerschein stellten die Ordnungshüter sicher.

Er wird sich nun in Strafverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs sowie der Verkehrsunfallflucht verantworten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151/969-2414
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen