Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Südhessen mehr verpassen.

25.05.2020 – 10:49

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Kriminelles Duo attackiert Fußgänger /Zeugen nach versuchtem Straßenraub gesucht
Kripo ermittelt

Darmstadt (ots)

Nach einem versuchten Straßenraub am frühen Montagmorgen (25.5.), sucht die Kriminalpolizei in Darmstadt, Augenzeugen der Tat.

Gegen 2.30 Uhr hatten zwei noch unbekannter Täter, einen 20-jährigen Fußgänger in der Lindenhofstraße, nahe der Stadtbibliothek, unvermittelt attackiert. Mit dem Ziel, an die Bauchtasche des Fußgängers zu gelangen, schlug einer der Unbekannten dem Fußgänger in das Gesicht. Doch das kriminelle Vorhaben scheiterte. Der 20-Jährige wehrte sich, konnte den Angreifer von sich stoßen und flüchtete. Im Anschluss verständigte der Attackierte die Polizei. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief jedoch leider ohne Erfolg. Bei dem kriminellen Duo soll es sich um zwei 1,70 bis 1,80 Meter große Männer handeln. Beide hatten eine schlanke Statur. Einer der beiden wurde auf etwa 20 bis 30 Jahre alt geschätzt. Er war mit einem grauen Sweatshirt und einer dunklen Jacke bekleidet.

Die Kripo in Darmstadt (K35) hat die weiteren Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird geben, sich mit den Beamten, unter der Rufnummer 06151/9690, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen